Description

Der Modulmat ist die kompakte Ausführung des EMP. Steuerung und Mechanik sind in ein Gehäuse integriert. Er ist ein halbautomatisches Markiersystem, mit dem die Produkte von oben markiert werden. Das zu markierende Produkt liegt auf einem Fixierblock, der Markierkopf wird während der Markierung pneumatisch auf das zu markierende Produkt gedrückt. Die Markierung erfolgt auf der Oberseite des Produktes.

•    Unabhängig von der Härte des Materials.
•    Abriebfest und dauerhaft.
•    Oberflächenform des zu markierenden Produktes ist beliebig.
•    Korrosionsfreie Markierung.
•    Je nach Material schwarze oder weiße Markierung.
•    Auch Tiefenmarkierung möglich.
•    Geringe Anschaffungs- und Verbrauchskosten.
•    Wartungsarm.

Elektrolytische Markiersysteme von Östling sind kostengünstig und sorgen für dauerhafte und qualitativ hochwertige Markierungen auf fast allen elektrisch leitenden Materialien wie Aluminium, Zink, Kupfer, Silber, Rohaluminium, Chrom, Hartmetall, Stahl, Edelstahl, Titan und Buntmetall. Die Markierung erfolgt durch einen Stromimpuls, der durch die Prägung einer Schablone geleitet wird. So entsteht ein exaktes Abbild auf dem zu markierenden Produkt.

Weiteres Zubehör wie die Schablonendrucker zur Erstellung von Kurzzeitschablonen für häufig wechselnde Texte stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Technische Daten

Eingangsspannung115 oder 230V AC
Ausgangsspannung0 – 24V AC oder DC
Leistung310 VA
Maße (HxBxT)140 x 380 x 220 mm
– integrierter Timer
– einzeiliges, beleuchtetes Display
– optional: Hartmetallausgang
– EMV-geprüft
Eingangsspannung115 oder 230V AC
Ausgangsspannung0 – 24V AC oder DC
Leistung510 VA*
Maße (HxBxT)140 x 380 x 220 mm
– integrierter Timer
– einzeiliges, beleuchtetes Display
– optional: Hartmetallausgang
– EMV-geprüft

* für schnelleres Markieren größerer Flächen